Springe zum Inhalt

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

April 2019

Marius Ziska

Samstag, 13. April um 20:30 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
12 €
Marius Ziska

Fragiler Akkustiksound mit nordischem Tiefgang und überwiegend faröischen Texten. Ja, von den Faröern, was für Sprachunkundige (wie uns) wunderbar außergewöhnlich klingt. Marius Ziska kommt mit seinen Solo-Songs an Bord der ms loretta. Jüngst auf der Scheibe Portùr (Faröisch für Pforte, Tor) veröffentlicht, haben uns die ebenso eingängigen wie tiefgründigen Melodien überzeugt. Singer-Songwriter der besonderen Art.

Mehr erfahren »

Illustrators

Samstag, 27. April um 20:30 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
10 €
Illustrators

Indietronic aus Würzburg mit schönem Drive. Illlustrators – das ist Mensch und Maschine. Melodie und Rhythmus, Tanzbarkeit und Anspruch, Rock und Elektronik, Spaß und Ernsthaftigkeit. Das musikalische Ergebnis ist eine facettenreiche Indie-Elektro-Spielart, vom Funk angehaucht.
Ja, es wird sommerlich, naja, frühlingshaft an Bord. Und die Illustrators liefern den passenden tanzbaren Sound!

Mehr erfahren »

Mai 2019

„Der To“ (geschlossene Gesellschaft)

Samstag, 11. Mai
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
Mehr erfahren »

Lost in Kiev – Post Rock

Sonntag, 19. Mai um 20:30 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
10 €
Lost In Kiev

Lost In Kiev vereinen auf ihren groß angelegten, cineastischen Breitwand-Klangentwürfen ein ganzes Spektrum an Stil-prägenden Elementen des Genre-übergreifenden Progressive- und Post/Core-Sounds. Die handelsüblichen Postrock-Gitarren-Crescendi werden in dem Kontext prominent platziert und entfalten sich damit prächtig. Substanziellen Tiefgang, Fläche und individuelle Ausgestaltung gewinnen die Nummern mit einem Horizont-erweiternden Blick über die altbekannten Gitarren-Soundwände hinweg, mit einem Schweifen hinein in die Sphären des Synthie-Space, in ausgewählte Momente strahlender Krautrock-Glückseligkeit, Lichtjahre zurückliegend, in die zeitlose Supernova aus der „Phaedra“-Ära der deutschen Elektronik-Pioniere von Tangerine Dream und des „Neu!“-Debüts von Michael Rother und Klaus Dinger. Die französischen Musiker erweisen sich in den aktuellen Kompositionen als versierte Experimental-Protagonisten im futuristischen Neo-Prog/Postrock-Crossover, neben den atmosphärischen, Sound-dominierenden Synthesizer-Sequenzen und den markanten Gitarren-Timbres spielt das Quartett mit Drum-Machine-getriebenen New- und Dark-Wave-Zitaten, digitalen Samplings, Loops und der Sog-artigen Wirkung ihres Electronica-Trance-Flows. Der Analog/Synthetik-Hybrid lässt die Stimmungslage in permanenter Unruhe zwischen melancholischer Schwere und euphorischer Losgelöstheit wandern

Mehr erfahren »

Gewalt + Support-Act ADAM (nomen est omen: Was auf die Ohren!)

Sonntag, 26. Mai um 20:00 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
10 €
Gewalt

Gewalt sind DM1, Helen Henfling, Rabea Erradi und Patrick Wagner
Thema: Die Verdichtung der Unmöglichkeit und Unentrinnbarkeit unserer Existenz.
Als sich Gewalt gegründet hat, wollten wir möglichst aussergewöhnliche Dinge tun, die uns selbst an Grenzen führen.
Jetzt hat uns unsere Musik und Haltung nach Celle auf ein Schiff geführt an einem Sonntag Abend. Wir stellen uns Celle als eine kleine stadt vor in der Netflix alles platt gemacht hat.
Vielleicht gibt es Leben unter der Oberfläche, gerade da, wo man es am wenigsten vermutet.

Mehr erfahren »

Juni 2019

VORDEMFALL  (Noise-/Hypnotic-Rock )

Freitag, 7. Juni um 20:30 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
10 €

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, so sagt es jedenfalls ein altes Sprichwort. Nicht so auf der ms loretta. Hier kommt Hoffnung VORDEMFALL, denn mit dem gleichnamigen Duo hoffen wir auf einen großartigen Konzertabend. Dass die Gäste beim Hypnotic-Rock der Berliner gar in Trance verfallen, steht hingegen ganz sicher nicht zu befürchten.
VORDEMFALL vereinen stimmungsvolle Theatralik und „Schnauze“. Musikalisch genau zwischen Noise- und Hypnotic-Rock angesiedelt, dominieren düstere inhaltsvolle Texte, mal minimalistische und mal tribalistische rhythmische Strukturen. Und es gibt wahrlich viel zu entdecken: Von Elementen experimentellen Prog- oder Math-Rocks bis hin zu schweren, dunklen Noise-Akzenten. Während die Riffs frontal angreifen, schwankt das eindringliche Schlagzeug zwischen Tribal Beats und lässigen Grooves. Der intensive Dialog zwischen den Instrumenten und die bipolare Stimme setzen Emotionen frei, die den Raum mit geradezu hypnotischer Atmosphäre füllen. Musik wie ein Film Noir - voller Abgründe, voller Lust.
An Bord präsentieren sie mit « Gravity Problems » ihr jüngst am 24. Mai veröffentlichtes Album.

Mehr erfahren »

Noam Bar (israelische Singer-Songwriterin aus Hannover)

Freitag, 14. Juni um 20:30 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
10 €

Die junge Singer/Songwriterin Noam Bar kommt aus Tel Aviv und lebt seit fast fünf Jahren in Hannover. Ihr langer Weg hat sie über Madrid und Miami schlussendlich nach Deutschland geführt, was sie in ihrer Musik verarbeitet. Mit ihren gefühlvollen, sehr persönlichen Soul-, RnB- und Blues-Songs hat sie sich bereits eine treue, ständig wachsende Fan-Gemeinde erspielt, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie uns von den großen Bühnen dieser Welt grüßen wird. Hier stimmt einfach alles: Wunderschöne Stimme, Charisma und Ausstrahlung. 2019 ist sie mit ihrer Band auf Europatour durch Italien, Deutschland, Holland, Belgien und England. Begleitet wird sie von ihrer neuen Besetzung, bestehend aus Flo Maurer am Piano, Nic Knoll am Bass, Tobias Reckfort an den Drums und Laurenz Cedric am Saxofon, die ihre Musik gemeinsam mit der Sängerin und Gitarristin in einem ausdrucksstarken Licht präsentieren. Auf keinen Fall verpassen!

Mehr erfahren »

THE LORANES (leicht punkiger Garage-Rock)

Samstag, 29. Juni um 20:30 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
12 €
TheLoranes_press

Es scheint, THE LORANES existieren nur in Extremen. Alles oder Nichts. Top oder Flop. Vollgas oder den leer gefahrenen Wagen stehen lassen und aussteigen. Als die Band 2015 mit ihrem Debut „Trust“ plötzlich auf der Bildfläche erschien, hatte das Trio nur wenige Wochen vorher ihren Proberaum bezogen. Und nur kurz nachdem Bassist Mammut nach zwei erfolgreichen Alben bei KADAVAR ausgestiegen war, hatten THE LORANES schon ihr Debut in den Läden, heimsten beste Kritiken ein und waren anschließend wochenlang europaweit auf Tour. Nun stecken die Zündschlüssel erneut im Schloss und der Tank ist randvoll. «2nd» ist in kürzester Zeit geschrieben, eingespielt und produziert worden. Und wieder sitzt man kurz nach der Album-Veröffentlichung im Tourbus und gibt Vollgas…

THE LORANES sind eine Band ohne ausgearbeiteten Plan, ohne Social-Media-Marketing und übersteigerte Selbstinszenierung. Keine ständigen Instagram-Stories, keine Kostüme und temporärer Lifestyle und genau das ist dem Album in jedem Moment anzuhören. «2nd» ist ungeschönt, spontan, wild und voller Kraft. „2nd“ ist noch vielseitiger als das Debut. Eine feiste Produktion, viel Dynamik und Abwechslung, aber immer noch verkörpert das Trio den dunklen, ungeschliffenen Rock-Diamanten. Es zerrt und fuzzt, und der ruppige Sound steht im Kontrast zu den vielen eingängigen Melodien. Stilistisch zwischen Britpop, Shoegaze, 60s Pop und US-Garage-Rock. Es riecht nach Rauch, Bier und Leder…

Mehr erfahren »

August 2019

Damnation Defaced – The Devourer Release Konzert

Donnerstag, 8. August um 21:00 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
10 €

Frisch aus Wacken zurück, wo sie ihre neue Scheibe in einer Release-Show präsentierten, bringen die fünf Musiker von Damnation Defaced ihre aktuelle CD/Vinyl zur Release-Party an Bord der ms loretta. The Devourer, der Verschlinger, heißt das gute Stück. Seit 2006 machen sich die aus Celle stammenden Musiker um Sänger Philipp Bischoff unter dem Namen Damnation Defaced einen gewaltig lauten Namen in der Death Metal Szene.

Mehr erfahren »

The Blooze – Blues-Rock “a tribute to loretta“

Freitag, 23. August um 20:30 Uhr
ms loretta, Celler Hafen
Celle, Deutschland
10 €
The Blooze

A Tribute to Hendrix & Clapton: So heißt das aktuelle Programm der Band THE BLOOZE. Auf der ms loretta wird das Trio allerdings neben den bekanntesten Stücken der beiden einflussreichsten Gitarristen der Rockgeschichte auch viele ihren eigenen Songs (die u.a. auf der CD "THE BLOOZE" (Mingo Music) veröffentlicht wurden) darbieten.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren