Springe zum Inhalt

Luke & Ausguck

Hier findet Ihr unsere Veranstaltungen und Termine.
Neben den angekündigten Veranstaltungen gibt es immer wieder spontane Aktionen, Interventionen, Auftritte.
Es lohnt sich, regelmäßig auf die Seite zu schauen oder uns bei Facebook zu besuchen!

  • Stony Sugarskull – Psychedelic/Punk Rock aus Berlin

    Mit Stony Sugarskull, präsentiert die MS Loretta am Sonnabend, 2. Oktober, einen Mix aus Psychedelic, Punk Rock, Shoegaze und Krautrock. Die Musik lässt sich kaum mit Worten beschreiben, das muss man fühlen. Das Berliner Musikprojekt von Dr. Monika Demmler kommt abgründig und doch direkt daher, ist verstörend und dann zugleich wieder überraschend harmonisch. Es geht druckvoll nach vorne und bleibt dennoch nachdenklich. Doch eines ist es ganz sicher nicht: langweilig!

    Samstag, 2. Oktober um 20:30 Uhr
  • Gregor McEwan – Singer-Songwriter aus Berlin

    Gregor-McEwan-Press-Shot-Spring-Forward-Narcissi-Square-c-Kati-von-Schwerin1

    Die "SPRING FORWARD / AUTUMN FALLS TOUR 2021" wird präsentiert von Rolling Stone, kulturnews & prettyinnoise.de. Der Berliner ist wieder solo unterwegs, um seinem Publikum brandneue Songs vorzustellen. Aber natürlich dürfen auch Stücke der ersten drei Alben "Houses And Homes", "Much Ado About Loving" und “From A To Beginning“ nicht fehlen, welche McEwan immer wieder Vergleiche mit internationalen Genre-Größen wie Glen Hansard, Damien Rice, City And Colour oder Noel Gallagher einbrachten.

    Donnerstag, 21. Oktober um 20:30 Uhr
  • Lucy Kruger & The Lost Boys – Indie/Ambient Punk aus Kapstadt

    Lucy-Kruger-by-Laura-Carbone

    Und auch diesmal ist an Bord kein gewöhnlicher Songwriting-Abend zu erwarten. Kruger stammt ursprünglich aus Kapstadt, ist aber nunmehr in Berlin zuhause. Während ihrer Auftritte schafft sie es, ihre Songs bis auf „die nackten Knochen“ zu reduzieren. So entsteht ein langsam brennender Folk, der Beides ist – intim und direkt zugleich. Traumlandschaften setzen sich gegen Drohnen zur Wehr und erlauben den Geschichten zu strömen und zu tauchen, einzuschlafen und kurz darauf wieder zum Leben zu erwachen.

    Freitag, 22. Oktober um 20:30 Uhr
  • Tribe Friday/ Support Catapults – Indie-Rock aus Schweden / Emo Punk aus Bremen

    Tribe Friday

    Vier Jungs, ihre Gitarren und starker Gesang, so lassen sich Tribe Friday in Kürze beschreiben. Gegründet in den Wäldern Nord-Schwedens, haben sie eines Tages die Instrumente in die Hand genommen und angefangen Musik zu machen, weil (O-Ton), "sie einfach nichts Besseres zu tun hatten". Doch die junge Band ist so viel mehr. Hier trifft energetischer Garage Rock auf kantige Pop-Elemente. Im August 2019 wurde ihre EP digital und im Rahmen einer limitierten Vinyl-Auflage veröffentlicht. Dann ging es mit den legendären Mando Diao auf Tour durch Europa. Später führte der Weg gar in die Staaten und mittlerweile haben sich Tribe Friday einen Namen als eine der energiegeladensten Bands Skandinaviens gemacht.

    Sonntag, 24. Oktober um 20:00 Uhr
  • Emma Acs + Helen Money Dark – Experimentelle Female Power aus Dänemark und Los Angeles

    Emma Acs by Kevin Lasting

    Geballte Frauenpower – und was für eine – ist am Donnerstag, 28. Oktober, auf der MS Loretta an der Schlachte, Anleger 4a, zu hören. Mit einem Doppelpack – genauer Emma Acs und Helen Money, wird es angenehm dunkel und experimentell im Musikprogramm auf der MS Loretta.

    Donnerstag, 28. Oktober um 20:00 Uhr
Alle Veranstaltungen anzeigen