Springe zum Inhalt

Willkommen an Bord!

Liebe Freundinnen und Freunde der ms loretta!

Innehalten und sich in achtsamer Distanz und Ruhe üben, das ist die Parole der Stunde. Wir möchten unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung des Corvid-19 Virus beitragen und haben entschieden, alle Veranstaltungen vorerst bis zum 30. April auszusetzen. Uns liegt die Gesundheit unserer Gäste und Künstler am Herzen, darum finden wir es nicht angemessen, sich nun auf engem Raum zur Live-Musik zusammen zu finden. Für alle, die nach guter Musik und der ms loretta Sehnsucht haben, stellen wir auf unserer Facebook-Seite regelmäßig Ausschnitte aus Konzerten der vergangenen fünf Jahre online.
Über alles Weitere informieren wir im nächsten Newsletter und auf unserer Website.
Wir wünschen Euch allen gute Gesundheit und Kraft. Passt auf Euch auf!
Eure ms loretta Crew

Als Kulturschiff und Event-Location liegt die ms loretta im Celler Hafen vor Anker. An Bord des 30-Meter Schiffes ist Raum für Allerhand von Musik über Literatur, Philosophisches, Theater, Kunst, Feiern, Querdenkerisches -Lautes und Leises der besonderen Art.

„Stilvoller Underground und glamouröse Subversion“ lautet das Motto: Die Bar heißt nach einem Nietzsche Zitat „Wille zum Untergang“, Neugier und Querdenkerei prägen das Kulturprogramm inhaltlich und mit ihren bunten Veranstaltungen rockt die ms loretta den Hafen – oder wiegt ihn in einer sanften Symphonie. Je nach dem….

Mehr über das aktuelle Programm und spontane Aktionen und Aktivitäten sind unter „Luke und Ausguck“ zu finden.

Und ja, die ms loretta kann man mieten – unter „Frei zum Entern“

Das Schiff:
Als Frachtschiff gebaut, hat die ms loretta eine wechselvolle Geschichte hinter sich, bis sie in Celle zum Kulturschiff auf der Aller umgebaut wurde. Mehr über ihren Weg von Kiel nach Celle und über die Geschichte der Lady, Jahrgang 1913, sowie vergangene Veranstaltungen ist im bLOGbuch nachzulesen.

Über uns:

ms loretta Crew

Wir sind ein privates Kulturprojekt, gemacht von drei Menschen, die Spaß an Kultur und Querdenkerei haben. Wir freuen uns über Anregungen und Kooperationen! Reeder und Crew segeln gern hart am Wind. Wie gut, dass die ms-loretta ein Motorboot ist!