Springe zum Inhalt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BIRDEATSBABY(Alternative „Indie Noir“ Band aus Brighton / GB)

Freitag, 10. November um 20:30 Uhr

9 €
Birdeatsbaby

Als das US amerikanische Label Projekt Records im Jahre 2005 den Sampler „A Dark Cabaret“ herausbrachte, war endlich eine passende Genrebezeichnung für so großartige Bands wie Dresden Dolls, Tiger Lillies oder Katzenjammer gefunden: Dunkles (Punk-)Kabarett. Zur weltweiten Speerspitze des Dark Cabaret (oder Cabaret Noir) zählen sicher auch die großartigen Birdeatsbaby, zumindest haben sie es 2011 auf „A Dark Cabaret 2“ geschafft. Birdeatsbaby sind alles andere als eine normale Rock-Band. Sie vereinigen Piano getriebenen Power-Pop mit dunklen orchestralen Klängen und schaffen so einmalige Klänge. Gegründet 2008, beeindruckte die Band schnell mit ihren visuell inszenierten Live-Auftritten, sowie ihren infamen Videos. 2012 veröffentlichten sie „Feast of Hammers“, gefolgt von einer ausgedehnten Tour durch Amerika und Europa. Während dieser Zeit wurde die Band von der britischen Tageszeitung „The Independent“ als der „Sound of 2012“ gefeiert, begleitet von einer begeisterten Review des Albums. Ben Graham vom britischen The Quietus Magazin beschrieb Birdeatsbaby als „dunkel, sexy, verletztlich und doch stark…wie alle großen Bands“.
Die Band besitzt mittlerweile eine breite Fanbase, die ihr kult-ähnlich folgt (u.a. in der Steampunk-Szene). Birdeatsbaby beweisen, dass ihre eigenartig bizarre und doch wunderschöne Welt etwas ist, was unbedingt entdeckt werden muss.

Details

Datum:
Freitag, 10. November
Zeit:
20:30 Uhr
Eintritt:
9 €

Veranstaltungsort

ms loretta
Celler Hafen
Celle, Deutschland