Springe zum Inhalt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lucy Kruger & The Lost Boys – Indie/Ambient Punk aus Kapstadt

Freitag, 22. Oktober um 20:30 Uhr

14 €
Lucy-Kruger-by-Laura-Carbone

Und auch diesmal ist an Bord kein gewöhnlicher Songwriting-Abend zu erwarten. Kruger stammt ursprünglich aus Kapstadt, ist aber nunmehr in Berlin zuhause. Während ihrer Auftritte schafft sie es, ihre Songs bis auf „die nackten Knochen“ zu reduzieren. So entsteht ein langsam brennender Folk, der Beides ist – intim und direkt zugleich. Traumlandschaften setzen sich gegen Drohnen zur Wehr und erlauben den Geschichten zu strömen und zu tauchen, einzuschlafen und kurz darauf wieder zum Leben zu erwachen.

Lucy Kruger & The Lost Boys’ erste LP “Summers Not That Simple“ wurde in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen südafrikanischen South Label Permanent Record veröffentlicht. Das Album beeindruckt mit einem Meer aus Gitarren im Dialog mit beinahe geflüsterten Gedanken. Im September 2019 veröffentlichte sie ihren zweiten Longplayer „Sleeping Tapes for Some Girls“ auf Unique Records. Das Album ist der ideale Begleiter für ruhelose Abende und wurde aufgenommen, kurz bevor Lucy 2018 von Kapstadt nach Berlin umzog

“Lucy Kruger, auch als eine Hälfte des Dream Noise Duos Medicine Boy bekannt, macht Musik, die eine Gegenwart hervorzaubert, die atmosphärisch aufs Minimalistischste reduziert wird. Die teils spärlichen Instrumentierungen bringen Stimmen hervor, die sich schon beinahe als ein Summen und Atmen im stillen Raum ausnehmen.“ (Post-Punk.com).

Einlass: 19.30 Uhr!
Konzertbeginn: 20.30 Uhr!
Eintritt: 14 Euro.
Reservierungen unter info@ms-loretta.de.
An Bord gilt die 3G-Regel!

Details

Datum:
Freitag, 22. Oktober
Zeit:
20:30 Uhr
Eintritt:
14 €

Veranstaltungsort

ms loretta
Celler Hafen
Celle, Deutschland